MHC ERFOLGSPROJEKT: Heavy Metal Feeling

Projektteam
v.l.n.r.: Bernhard Löffler, Christina Zwittag, Daniela Köppl, Simon Eitzlmayr
Produktfoto Dreyhax
Produktfoto Dreyhax
Quelle: Daniela Köppl

25.01.2016

Vier Partner-Unternehmen des Möbel- und Holzbau Clusters haben sich in einem Kooperationsprojekt mit der Entwicklung von

Möbel aus Rohstahl mit veredelter Oberfläche in Kombination mit Holzapplikationen beschäftigt. Ziel bei diesem Projekt war

das Nutzbarmachen des Ausgangsmateriales Rohstahl für eine konsumentenfreundliche und auch wirtschaftlich relevante Verwendung im Möbelbereich.

Oberstes Ziel bei diesem Projekt war die Entwicklung von Möbel aus Rohstahl mit veredelter Oberfläche in Kombination mit Holzapplikationen. Weiteres Ziel war das Nutzbarmachen des Ausgangsmateriales Rohstahl für eine konsumentenfreundliche und auch wirtschaftlich relevante Verwendung im Möbelbereich und einhergehend damit die entsprechende Positionierung als Vorreiter.

Ergebnis aus diesem Projekt ist nach Ablauf der Projektlaufzeit von knapp 2 Jahren das erste Produkt „Dreyhax“ aus der Möbelserie „Leydthammel“. Der „Dreyhax“ ist ein großzügiger Ess- und Konferenztisch der Platz für zirka 6 Personen bietet. Das dargestellte Produkt wurde aus massiver Risseiche, transparent vergossen, gebürstet, natur geölt und von Meisterhand verarbeitet. Andere Größen und Holzarten sind auf Anfrage erhältlich. Auf Wunsch kann die Oberfläche auch lackiert, oder weiß geölt werden. Das Rissholz kann Schwarz, Weiß oder farbig gegossen werden!

Das Besondere am „Dreyhax“ ist der verwendete Material-Mix. Der Rohstahl wurde mit der neuen Beschichtungstechnologie der Firma M-Tron, WONGADA natur, optimiert. Diese Technologie schützt auf natürlichem Weg den Rohstahl vor Rost und Kratzern, dabei bewahrt es die natürliche Haptik und Optik des Stahls ohne notwendige Nachpflege.

 

„Eine gut eingearbeitete Kleinserie bringt über lange Zeit immer wieder kehrende Umsätze ohne die Ressourcen zu belasten. Durch die Nutzung der Vertriebswege der übrigen Projektpartner erhöht sich die Chance auf erfolgreiche Absatzzahlen.“
Simon Eitzlmayr | Tischlerei Eitzlmayr

 

„4 Menschen treffen sich an einem runden Tisch und verbinden mit Freude ihre Profession und ihre Leidenschaft. Ein Leydthammel war geboren. Jetzt zieht er hinaus in die freie Wildbahn.“ Daniela Köppl | Dipl. Wirtschafts.Ing. (FH) Daniela Köppl

FACTS

 

ProjekttitelHeavy Metal Feeling
ProjektlaufzeitNovember 2012 - Oktober 2014
ProjektleitungStephan Hölzl, MHC
Projektteam

Atelier für Gestaltung Eitzlmayr eU (Bad Wimsbach)

M-TRON GmbH (Bad Leonfelden)

Zwittag Produktdesign eU (Steyr)

Dipl. Wirtschafts.Ing. (FH) Daniela Köppl (Linz)

>> Success Story