Auszeichnung für SPEEDMASTER beim ALC-Award

Speedmaster-Geschäftsführer Günther Schweiger und Verkaufsleiter Markus Hiemetsberger bei der Preisverleihung im Palais Kaufmännischer Verein in Linz. Foto: Speedmaster

02.12.2017

Speedmaster hat bei Österreichs renommiertem Businesswettbewerb Austria’s Leading Companies (ALC) den 2. Platz in Oberösterreich, Kategorie National erreicht.

Bereits zum 19. Mal wurde von der Tageszeitung „Die Presse“ gemeinsam mit dem KSV1870 und PwC-Österreich der ALC - Award an die besten Unternehmen des Landes vergeben.

Bei diesem Wettbewerb zählen ausschließlich die Leistungen und die Performance der Unternehmen über einen Zeitraum von vier Jahren. Sichergestellt wird die objektive Analyse durch ein auf Zahlen basierendes und bestens erprobtes Bewertungssystem, das auch den branchenübergreifenden Vergleich ermöglicht.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und sind stolz auf die großartige Leistung unserer Mitarbeiter. An dieser Stelle bedanken wir uns vor allem bei unseren Kunden für die gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit!“, so Geschäftsführer Günther Schweiger.