E-Mobilität fährt bei SECA ein

Stapler-Fuhrpark in der Halle
Stapler bei der Arbeit
Fotos: Eric Krügl

17.04.2017

„Als 100jähriges Familienunternehmen denken wir in Generationen und setzen unter anderem auch bei unseren Rohmaterialen auf Nachhaltigkeit“, so Serafin Campestrini, Geschäftsführer von Seca – Serafin Campestrini GmbH, das oberösterreichische Holzindustrieunternehmen mit Firmensitz in Ottensheim.

Der nächste Schritt geht in Richtung E-Mobilität: Bereits in acht Elektrostapler wurde investiert und weitere vier Stapler werden in den nächsten zwei Jahren auf E-Stapler umgestellt.

SECA unterstützt bereits als Partner der ersten Stunde das Projekt „UU carsharing“ in Ottensheim und setzt somit ein Zeichen in Richtung Nachhaltigkeit und emissionsfreie Mobilität.

 

www.seca.at