Fermacell: Gesund und stabil ausbauen

Fermacell-Wand am Kran hängend
Quelle: Fermacell_Holger Krull

20.04.2016

Hoch belastbar und leicht zu verarbeiten: Fermacell bietet wirtschaftliche Ausbau-Konzepte für alle Einsatzbereiche und punktet nicht zuletzt mit effizienten Konstruktionen für den Wandbereich.

Fermacell Gipsfaser-Platten bestehen aus recycelten Papierfasern, Gips und Wasser und werden – ohne weitere Bindemittel – unter hohem Druck zu stabilen und geruchsneutralen Platten gepresst. Sie sind stabil, widerstandsfähig und bieten eine hohe Lastenfähigkeit wie z.B. die Fermacell Gipsfaser-Platte 12,5 mm, welche bis zu 50 kg pro Dübel tragen kann. Zudem lassen sie sich universell als Bau-, Feuerschutz und Feuchtraum-Platte einsetzen und sorgen für ein gutes Raumklima. Ständige Qualitäts- und Gütekontrollen durch Eigenüberwachung, Labortests und amtlichen Materialprüfanstalten sorgen für gleich bleibend hohe Qualität.

 

www.fermacell.at