ISOLENA Wolle & Holz – eine preisgekrönte Kombination!

Foto: ISOLENA Harreither

27.09.2016

Bereits zum 15. Mal wurde am 23. Mai 2016 im „Büro Ideen Zentrum Blaha“ in Korneuburg der Niederösterreichische Holzbaupreis im Rahmen einer festlichen Preisverleihung durch Landeshauptmann-Stellvertreterin Johanna Mikl-Leitner vergeben.

Siegerprojekt in der Kategorie „Wohnbauten“ war das von Architekt Philipp Berktold aus Dornbirn gestaltete Projekt „Einfamilienhaus Harreither/Pramreiter“ in Etzerstetten im Mostviertel.

Das sehr offen gestaltete moderne Wohnhaus wurde auf dem noch erhaltenen Keller eines alten Bauernhofes errichtet, und fügt sich fast nahtlos in die umliegende Natur ein. Die Verbindung aus zur Straße hin geschlossener Holzfassade aus Weißtanne und nach Süden offener rahmenloser Verglasung schafft einen fließenden Übergang in den weitläufigen Garten.

Den Bauherren Thomas Harreither und Elisabeth Harreither-Pramreiter war der ökologische Aspekt in ihrem Bauprojekt sehr wichtig.

Die Natürlichkeit der Materialien setzt sich daher im gesamten Objekt fort. Die Wände des ganzen Wohnhauses wurden mit reiner Schafschurwolle der ISOLENA Naturfaservliese GmbH gedämmt.

Schafschurwolle hat den Vorteil, in offenen und modern gestaltete Bauten ausgezeichnete Wärmedämmung und Akustik gepaart mit einem gesunden Raumklima zu schaffen, ist dauerhaft luftreinigend, und bietet durch die von ISOLENA entwickelte Behandlungsmethode IONIC PROTECT ® einen weltweit einzigartigen biozidfreien Wollschutz.

- STATEMENT von Fam. Harreither-Pramreiter -
„Uns war es wichtig, keinen Sondermüll zu hinterlassen. Die Entscheidung, die natürlich-nachwachsende Materialien Schafschurwolle und Holz beim Bau des Eigenheims zu kombinieren, und so ein gesundes Raumklima zu schaffen, musste nicht erst gefällt werden, sondern stand schon vor Baubeginn fest. Eine gesunde Umgebung für unsere Familie zu schaffen, und gleichzeitig einen kleinen Beitrag zur Nachhaltigkeit schaffen zu können, war uns enorm wichtig. Praktikabilität und Ästhetik spielten auch eine große Rolle. Von den Mitarbeitern der Firma ISOLENA wurden wir während der ganzen Bauphase bestens unterstützt und beraten. Hervorzuheben ist, dass unsere Zimmerer das Einbauen der Schafwolle als einfach und angenehm empfunden haben. Dass  unser Wohnhaus nun mit einem Preis ausgezeichnet wurde, freut uns natürlich sehr, und bestätigt nochmals unsere Entscheidung zur Verwendung von natürlichen Materialien.“

 

www.isolena.at