JOKA auf der möbel austria 2017

Raum mit hellen Möbeln, Lampen und Teppichen
Polstermöbelserie LAGUNA
Frei kombinierbare Module von LAGUNA
Die Individualität des CoS-Systems - Fotos: JOKA

15.05.2017

JOKA präsentierte sich auch 2017 wieder auf der österreichischen Möbelfachmesse von 10.-12. Mai im Messezentrum Salzburg und stellte dabei zwei neue Produktserien vor.

Die neue Polstermöbel-Serie LAGUNA, die auf der Messe als Designstudie präsentiert wurde, wurde von dem Fachpublikum begeistert aufgenommen und wird daher ab Oktober im Fachhandel erhältlich sein. Dabei ist es die Vielfalt und der Variantenreichtum, der die neueste Kreation aus dem Hause JOKA auszeichnet. Klug gedacht, durch frei kombinierbare Module und klar im Design bedient LAGUNA die verschiedensten architektonischen Ansprüche modernen Wohnens. Großzügig elegant im offenen Raum oder gemütlich intim im kleineren Ambiente. LAGUNA reagiert auf unsere spezifischen Lebenssituationen und deren Veränderungen. Überraschend einfache Technik ermöglicht eine Vielzahl von Layouts im Dialog mit den unterschiedlichsten Raumstrukturen. Aber es ist nicht nur das konstruktive, das uns das Wohnen spürbar macht. Es sind die Gedanken und Gefühle, die uns begleiten, wenn die Wohnlandschaft zum Faulenzen einlädt. Wie Inseln liegen sie da, unsere Ruhepole. Für dich, für mich, für unsere Freunde. Wir wechseln die Position und bleiben doch zu Hause. Ganz bei uns. LAGUNA von JOKA. Leben im Einklang.

 

Im Matratzenbereich wurde ein innovatives, modulares Matratzensystem vorgestellt, das den Namen „Choice of Sleep“, das „CoS“-System, trägt und durch seinen Variantenreichtum überzeugt. Mit diesem neuartigen Modulsystem kann für jeden ein individuelles Schlafsystem unter Berücksichtigung der persönlichen Vorlieben gestaltet werden. So können unterschiedliche Materialien miteinander kombiniert und mit verschiedenen Toppern oder Unterbetten abgerundet werden. Damit nicht genug, erlaubt das neue Modulsystem „CoS“ auch ein Umgestalten von Lattenrost-Betten zu Boxspring-Betten mittels des innovativen Boxspring-Einsatzes. Auch hier stehen unterschiedliche Material-Varianten zur Auswahl: Boxspring-inside ganz nach den individuellen Wünschen. Zusätzlich ist das neue „CoS“-System auch optisch ein Hingucker: feinste, unterschiedliche Bezugsmaterialien und hochwertigste Verarbeitung überzeugen ebenso wie die eingebauten Zusatznutzen.

www.joka.at