Leuchtende Aussichten im Bardesign mit Galaxy von RoHol

Bar bei Normallicht
Bar bei UV-Licht
Barfrontdetail im UV-Licht
Bardetail im UV-Licht

17.05.2016

Wunderbar warme Edelhölzer verwandeln sich bei RoHol durch die Verwendung von Schwarzlicht zu leuchtenden Highlights im Innendesign. Den Beweis dazu liefert nun die Fa. Niemeyer Bardesign, die aus diesem Spezialprodukt ein eigenes Barsystem konzipierte.

Von Esche bis Walnuss über Eiche bis Hirnholz - Galaxy, das leuchtende Edelholzfurnier von RoHol ist in unzähligen Varianten und Oberflächen-Kombinationen erhältlich.

  Diese Vielfalt sowie die unzähligen Möglichkeiten mit dem RoHol-Sortiment machte sich die Fa. Niemeyer Bardesign, aus dem deutschen Löhne, zu Nutze und entwickelte eigens ein modulares Bar-System. Der Prototyp präsentiert bereits einige Besonderheiten dieses Design-orientierten Konzeptes: umgesetzt in Nuss Amerikanisch Crack und Esche Crack sowie in Esche Natur und weiterveredelt mit dem Galaxy Effekt konnte man für großes Aufsehen sorgen. Die zusätzliche Integration von Lichtsteuersystemen bietet die Möglichkeit unterschiedliche Raumsituationen zu erzeugen.

Aber nicht nur die modulare Bauweise, die sowohl gestellte Anforderungen im Privatbereich als auch im Gastronomie-Bereich löst, sondern auch die unglaubliche Vielfalt an architektonischen, haptischen und farblichen Lösungen werden Interessierte ansprechen.

Anwendung findet das neue Bardesign in vielen Bereichen. Ob als klassische Theken- oder Barlösung, ob als Bewirtungsbereich bei Messen, Ausstellungen oder in Betrieben oder ob als kleine Bar im Eigenheim - das Niemeyer Bardesign by RoHol wird hier allen Anforderungen gerecht.

Weitere Details zu Galaxy und den RoHol-Produkten finden Sie unter www.rohol.at.

Details zum Barsystem finden Sie unter www.niemeyer-bardesign.de