Markante und variantenreiche Massivholzmöbel in urbanem Design - Anrei zeigt neueste Einrichtungstrends auf der Consumenta Nürnberg

Fotos: Anrei

14.10.2016

Elegant, gradlinig und modern zeigt sich der oberösterreichische Massivholzspezialist Anrei-Reisinger GmbH in Zusammenarbeit mit dem Handelspartner Möbel Eckstein auf der diesjährigen Consumenta in Nürnberg.

Ein ganz besonderer Eyecatcher ist der Tisch mikado mit seinem handwerklich-meisterhaft gefertigten Fußgestell in massiver Asteiche aus dem Modell metro. Vollendet wird das Speisezimmer mit einem zentimetergenau planbaren, frei stellbaren Bankteil mit grazilen, leicht ausgestellten Füßen. Auch die Stühle bringen neuen Schwung in jeden Lebensraum. Die elegante Rundlehne und die dezent eingebrachte Polsterung in Stoff machen metro unverwechselbar.

Das in charaktervoller Kernbuche ausgestellte puro Speisezimmer weckt mit seinen eindrucksvollen Schwarzblechwangen bei Tisch und Bank besonderes Interesse. Der elegante Mix aus markantem Massivholz, hochwertigem Leder und innovativen Details überzeugt auf ganzer Linie. Dieses urbane Design findet sich bei den puro Korpusmöbeln wieder. Sie bestechen durch innovative Oberflächen wie Rost, raffinierte Highboards und Verbaukombinationen können frei gestaltet und jeder Raumsituation angepasst werden.

Professionelle Beratung erfahren MessebesucherInnen durch den Anrei Handelspartner Möbel Eckstein in Halle 9, Stand D64 von 23.10 bis 1.11.2016, täglich von 9:30 - 18 Uhr, Einlass bis 17 Uhr.

Das Familienunternehmen ANREI-Reisinger GmbH ist einer der führenden Hersteller von hochwertigen und designorientieren Massivholzmöbeln Österreichs. Die auf Umweltschutz (Öko-Audit) und Nachhaltigkeit wertlegende Produktion, verwendet werden Hölzer, die ausschließlich aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen (PEFC-Siegel), befindet sich am Firmensitz in Pabneukirchen, Oberösterreich.

www.anrei.at