Strasser zündet Innovationsfeuerwerk

Fotos: Strasser Steine

17.01.2017

Inmitten von futuristisch anmutenden, stilisierten Steinblöcken präsentiert sich STRASSER Steine auf der internationalen Küchenmesse „Living Kitchen“ in Köln. Der österreichische Marktführer bei Küchenarbeitsplatten aus Naturstein zündet mit technischer Kreativität und exklusiver Materialauswahl sein Innovationsfeuerwerk 2017.

Stein auf Stein
Das Linzer Design-Duo March/Gut hat den Messestand von STRASSER auf der Living Kitchen in Assoziation zur Urgewalt roher Steinblöcke gesetzt. Wie kein anderes Material führt Naturstein seine wunderbare Entstehungsgeschichte vor Augen. Aus Steinbrüchen roh herausgeschlagen, wird die Millionen Jahre alte Vergangenheit des Steins ans Licht geholt und erfährt durch die Verarbeitung im STRASSER-Natursteinwerk in St. Martin im Mühlviertel eine Metamorphose zum großflächigen Kunstwerk für die Küche.

Arbeitsplatte „zaubert“
Die angenehme Haptik von Naturstein kommt der jüngsten Innovation aus dem Hause STRASSER zugute. Angeregt vom österreichischen Smart Home Spezialisten LOXONE entstand exklusiv für STRASSER der Stein, der „zaubern“ kann. Durch Berührung des Natursteines (oder der Keramikarbeitsplatte) an den eingravierten Stellen (Touch Stone), aktiviert der Anwender / die Anwenderin die Steuerung von Licht, Beschattung, Musik etc., wozu üblicherweise eine Fernsteuerung extra zur Hand genommen werden müsste. Touch Stone wird durch die LOXONE Smart Home-Steuerung unter der Arbeitsplatte und in Verbindung mit dem LOXONE Miniserver GO zur tastenlosen „Kommandozentrale“ – einfach zu bedienen, absolut zuverlässig und wie von Zauberhand gelenkt. „Was optisch wie eine Zier-Gravur wirkt, spielt technisch alle Stückeln“, schwärmt STRASSER-Geschäftsführer Johannes Artmayr über die Verknüpfung von Naturstein und High-Tech. Bedienerfreundlich, robust und pflegeleicht – was für die STRASSER-Natursteine gilt, gilt selbstverständlich auch für Touch-Stone. „Unsere Steinmetze haben monatelang daran getüftelt, die Berührungspunkte im Stein so zu gestalten, dass sie sich perfekt in die Arbeitsfläche integrieren und in der Funktion wartungsfrei mit der darunterliegenden Technik verschmelzen“, erklärt Artmayr. Weniger Tasten, mehr Klarheit – unter diesem Motto konzipiert LOXONE seinen Smart-Home-Tastenstandard. „Wir wirken damit gegen den Trend, in Räumen immer mehr Tasten aller Art anzubringen“, sagt LOXONE-Geschäftsführer Martin Öller: „Smart Home weiß von selbst, was es zu tun hat. Lediglich Funktionen, die man täglich mehrmals bedient – wie zum Beispiel Lichtquellen – werden über Tastensteuerung aktiviert. Auf Basis der LOXONE Air Funktechnologie ist dies mit dem Touch-Stone genauso möglich, wie mit einem herkömmlichen Touch-Taster im LOXONE Smart Home. Die Installation vor Ort übernimmt ein LOXONE-Elektropartner.

„S“ wie Supreme
In den vergangenen Monaten war der STRASSER-Steinscout in aller Welt unterwegs, um besonders edle und ansprechende Natursteine zu entdecken, die STRASSER nun unter der Bezeichnung „Supreme“ exklusiv auf den Markt bringt. In Köln präsentiert STRASSER die ersten beiden Neuentdeckungen aus der Supreme-Linie: Black Canyon und White Mistral. Wie Lava-Ströme bahnen sich wilde Strukturen ihren Weg durch das Oberflächenbild von Black Canyon. Der dunkle, kräftige Naturstein harmoniert ganz besonders mit allen Fronten in Holzoptik. Erdig und männlich in der Ausstrahlung, zieht Black Canyon die Blicke der Gäste auf sich. Mit unbändiger Energie lädt der Stein sein Umfeld auf und vereint Abenteuer und Erfahrung, Experiment und Kochkunst zu immer neuem Genuss. Hell und zart wie die Eisdecke über einem Natursee schmeichelt White Mistral Fronten aus Holz oder Lack gleichermaßen. Die Frische von Zitronen, Fisch und duftenden Kräutern lässt dieser helle Naturstein erahnen. Seine freundliche Ausstrahlung gleicht dem Anflug eines Lächelns, das über das Gesicht von Koch und Köchin huscht – in wohliger Vorahnung der feinen Genüsse, die hier entstehen werden.

Natürlich „Stone Fresh“
Passend zu den wertvollen Natursteinen von STRASSER hält auch bei der Pflege natürliche Frische Einzug in die Küche. Mit „Stone Fresh“ bringt STRASSER eine neue und umweltfreundliche Schutz- und Pflegeleichtausrüstung für alle Natursteine in den Handel. Gebrauchsfertig und lösungsmittelfrei verhindert „Stone Fresh“ das Eindringen von Wasser, Schmutz und Öl in Natursteinarbeitsplatten. Eine Spezialimprägnierung, die dem hohen Anspruch an Qualität und Natürlichkeit von STRASSER Arbeitsplatten voll und ganz gerecht wird.

www.strasser-steine.at