WEISSENGRUBER setzt auf die analogen Qualitäten im Wohnen

Fotos: Weissengruber

03.10.2016

Die sinnlich-individuelle Einrichtung als Ausgleich zur digitalen und virtuellen Überforderung der Menschen

Firmenchef Klaus Weissengruber: „In Zeiten einer allgegenwärtig digitalen und virtuellen Welt wächst jetzt wieder das Bedürfnis der Menschen nach dem Realen, Konkreten und erfahrbar Individuellen. Das muss Wohnen mit Charakter leisten: Mit Farben, Formen und taktilen Qualitäten, die Ruhe, Stabilität und Inspiration vermitteln … mit einer Realität also, die räumlich orientiert, entlastet und sinnlich inspiriert. Das ist meiner Überzeugung nach aber auch eine historische Chance für den qualifizierten und zukunftsorientierten Fachhandel. In diesem Geist haben wir aus Anlass unseres 50-jährigen Bestehens ANALOG und CONCEPT entwickelt bzw. definiert.“

Das neue ANALOG Programm umfasst viele Ensemblevorschläge, die zusammengefasst, erweitert, reduziert und so ganz leicht an die Anforderungen der Kunden angepasst werden können. Das WEISSENGRUBER-typische Mix&Match-Konzept verbindet Farben, Oberflächen und Formen zu individuellen Lösungen.

Mit CONCEPT ist ein umfassender Einrichtungs-Baukasten entstanden, mit dem auch schwierige und „verwinkelte“ Raumgeometrien bestmöglich genützt und hochwertig ausgestaltet werden können. Mit ANALOG und CONCEPT verfügt der qualifizierte Einrichtungsfachhandel nun über ein durch und durch hochwertiges und umfassendes System, mit dem er seine planerischen Kompetenzen ausspielen und in exzellente Wohnlösungen umsetzen kann. Als Antwort auf die Zeichen der Zeit.

www.weissengruber.at