Kick-off Workshop Hackathon

Veranstalter
Automobil-Cluster

Veranstaltungsort
techcEnter, 4020 Linz, Hafenstraße 47-51, Bauteil B, Stiege 2, 5. Stock – Besprechungszimmer „Investoren“

Veranstaltungsdatum
29.06.2017
09:00 - 12:00 Uhr

Ansprechperson
Wolfgang Kurz
E-Mail

Hackathon – noch nie gehört?

Drei aktuelle Beispiele von Unternehmen, die einen „Produkt-Hackathon“ für sich als probates Mittel zur Generierung neuer disruptiver Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle bereits entdeckt haben:
• Palfinger -
https://www.youtube.com/watch?v=KoC924z8Krw  | http://www.palfinger-hackathon-2017.com/
• Bosch B/S/H -
https://www.youtube.com/watch?v=SYt5UgQ0F7U
• Borealis -
http://connect.startus.cc/materials_hack/

Problemstellung bzw. Herausforderung traditioneller Unternehmen
Fehlende Möglichkeiten, analoge bzw. etablierte Geschäftsmodelle und Produkte in kürzester Zeit auf den „digitalen Transformationsprüfstand“ zu stellen und neu zu denken. Nutzung der aktuellen technologischen und visionären Möglichkeiten aus der „Welt der Digitalisierung“, um daraus neue Geschäftsmodelle, Services oder Produkte für das eigene Unternehmen bzw. Kunden abzuleiten.

Lösungsansatz und Kurzbeschreibung: Produkt-Hackathon
Ein möglicher Weg, um an diese Herausforderung heranzugehen, ist mittels eines „Produkt-Hackathon“: durch einen gesteuerten „open innovation“ Ansatz bekommt das Unternehmen in kürzester Zugänge und Ergebnisse für komplett neue – noch nie gedachte – valide Business Cases.
Ein Hackathon ist ein
- (in der Regel) 2-3 tägiges Veranstaltungsformat
- mit dem Ziel, dass interdisziplinäre Teams (á 4-6 Personen bestehend zum Beispiel aus Branchen-/Fachexperten, Programmierer, MA aus eigenem Unternehmen, start-ups, jungen innovativen Personen)
- zu einer vorab klar formulierten Problemstellung eines Unternehmens
- in kürzester Zeit lauffähige Ergebnisse (=neue Produkte, Services/Dienstleistungen) bzw. valide ausgearbeitete Business Cases/Geschäftsmodelle zu entwickeln. 


Projekt-Ziel
Durchführung eines Multi-Hackathon (dh. bis zu 3 Unternehmen parallel an einem VA-Ort) im April/Mai 2018 in Linz (voestalpine stahlwelt) mit AC als Organisator


Agenda - Hackathon kick-off Workshop Do. 29.6.17, 9-12Uhr
:

  • 09:00 – 09:15: Begrüßung, Intro zum Thema bzw. Ziel dieses Workshop
  • 09:15 – 10:00: Erwartungshaltungen der Unternehmen abfragen und strukturieren
  • 10:00 – 11:15: Vorstellung & Diskussion Grobzeitplan und Themenfindung für Multi-Hackathon; Ziel: Entscheidung à Durchführung Single- oder Multi-Hackthon
  • 11:15 – 11:45: Vorstellung & Diskussion Finanzierungsoptionen (zB. als CKP, als LID-Projekt), Vorteile Durchführung über AC
  • 11:45 – 12:00: nächste Schritte
    anschl. optional: gemeinsames Mittagessen

 

Gebühren

Teilnahmebeitrag: kostenlos
Anmeldung: aus organisatorischen Gründen verpflichtend

Anmeldeschluss

27.06.2017