DesAlps-News

Das Ökosystem im Alpenraum

03.03.2020

Das DesAlps Projektkonsortium feierte am 11. Februar 2020 einen erfolgreichen Projektabschluss im Rahmen einer vom t2i (Lead Partner) organisierten internationalen Veranstaltung im Palais Spazi Bomben in Treviso. Der Anlass bot die Gelegenheit für die Teilnehmer Einblicke in das Projekt zu erhalten, interessante Vorträge von relevanten Experten und Partnern zu verfolgen und von den Erfahrungen der involvierten Unternehmen zu lernen.

Den Vormittag füllten spannende Vorträge von Marc Fonteijn, Gründer der ersten Service Design Agentur in den Niederlanden und der Web-Community „Service Design Show“, als auch von Guglielmo Apolloni, einem sozialen Unternehmer und Experten für die Plattform Design Thinking Toolkit. Am Nachmittag wurden drei verschiedene Workshops angeboten, welche den Teilnehmern verschiedene kreative Methoden näherbrachten: Design Thinking, Emotion-driven Design und Plattform-Design. Alle Veranstaltungsunterlagen finden Sie hier.

Anstatt den Projektabschluss als Ende zu sehen, sollte man stattdessen diesen Meilenstein als Neuanfang betrachten. Dank des DesAlps-Projekts wurde ein Netzwerk an DT Labs geschaffen, welche ein Hot Spot für Design Thinking Kompetenzen sind. Diese DT Labs bleiben bestehen und sind die erste Anlaufstelle für alle Interessierten, welche die Methode kennenlernen oder vertiefen wollen.

Auch der transnationale Ansatz, welcher in dem Projekt aufgebaut wurde, wird innerhalb der DesignThinkingLab-Gemeinschaft aufrechterhalten. Persönliche Treffen der DTLAB-Koordinatoren sind in der Zukunft im Zuge von transnationalen Veranstaltungen zur Design Thinking-Methodik geplant.

Während des Projekts haben mehr als 500 Unternehmen im Zuge der von DesAlps organisierten Pilotaktivitäten teilgenommen. Insgesamt wurden sechs aktive Design Thinking Labs geschaffen, welche den Auftrag fortsetzen werden. Die Broschüre "Stories of Success" wurde als Teil des Projekts veröffentlicht und zeigt Beispiele für den positiven Einfluss von Design Thinking innerhalb teilnehmender Unternehmen. Sie finden die Broschüre hier

 

>> Download DT-News DesAlps