StartseiteNews & Presse

News & Presse

Als Service für Journalistinnen und Journalisten bieten wir auf dieser Seite alle Medienaussendungen und Unterlagen zu Medienkonferenzen von Business Upper Austria. Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben oder spezielle Auskünfte benötigen, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Unternehmenskommunikation.

 

RED DOT AWARD Gewinner Sebastian Berger, Produzentin Sophie Wittmann (Tischlerei Wittmann), RED DOT AWARD Gewinnerin Sabrina Höllriegl / ©vog.photo
RED DOT AWARD Gewinner Sebastian Berger, Produzentin Sophie Wittmann (Tischlerei Wittmann), RED DOT AWARD Gewinnerin Sabrina Höllriegl / ©vog.photo

Oö. Designtalente mit renommiertem Red Dot Designpreis ausgezeichnet

Die Designer*innen Maria Fröhlich, Sabrina Höllriegl und Sebastian Berger überzeugten die Jury des internationalen Designpreises

12.10.2020

Der Red Dot Award ist einer der weltgrößten Designwettbewerbe. Nun hat die Red Dot-Jury über die Design Concept Preisträger*innen 2020 entschieden: Aus insgesamt 4.170 Einreichungen aus 42 Ländern wurden 187 Arbeiten mit dem Red Dot Concept ausgezeichnet; darunter auch die Designkonzepte von Maria Fröhlich, Sabrina Höllriegl (mit Kinderstuhlserie ANUK) und Sebastian Berger (mit Hendlmobil Hedwig).


Austrian Interior Design Award Winner 2019: Studio Regalsystem ©Wolfgang Zlodej
Austrian Interior Design Award Winner 2019: Studio Regalsystem ©Wolfgang Zlodej

Austrian Interior Design Award 2021 – Einreichfrist startet am 1. November 2020

12.10.2020

Am 1. November 2020 fällt der Startschuss für den Austrian Interior Design Award 2021. Ab dann – bis einschließlich 14. Februar 2021 – können Architekten, Innenarchitekten, Möbeldesigner, Tischler sowie deren Auftraggeber wieder innovative Produktdesigns aus dem Interiorbereich und Innenarchitekturprojekte einreichen.


OPEN STUDIOS STEYR 2020: Gabriel Gruber stellte den Teilnehmer*innen das Interreg-Projekt COCO4CCI vor.© Hannes Ecke
Gabriel Gruber stellte den Teilnehmer*innen das Interreg-Projekt COCO4CCI vor.© Hannes Ecke

OPEN STUDIOS STEYR 2020: Ein Tag im Zeichen der Kreativität

06.10.2020

Vor allem in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten braucht es innovative Ideen und den Mut, neue Wege einzuschlagen. Der Kreativwirtschaft mit ihrer Innovationskraft kommt dabei eine entscheidende Rolle zu. Bei den OPEN STUDIOS in Steyr am 25. September bekamen die Besucherinnen und Besucher Einblicke in die Arbeit von Kreativen und erlebten, wie diese unseren Alltag prägt.


Laudator Baumeister Wolfgang Holzhaider (li.) mit Vize-Rektor Univ.-Prof. Frank Louis von der Kunstuni Linz. © Mathias Lauringer
Laudator Baumeister Wolfgang Holzhaider (li.) mit Vize-Rektor Univ.-Prof. Frank Louis von der Kunstuni Linz. © Mathias Lauringer

Energy Globe für Lehrgang überholz

02.10.2020

Mit dem Energy Globe Oberösterreich 2020 in der Kategorie Erde wurde der überholz -Masterlehrgang für Holzbaukultur an der Kunstuniversität Linz ausgezeichnet. Vizerektor Frank Louis nahm die Auszeichnung am 29. September in Linz entgegen. überholz ist ein Kooperationsprojekt der Kunstuniversität Linz mit dem Möbel- und Holzbau-Cluster und dem Weiterbildungszentrum des Landes Vorarlberg – Schloss Hofen.


Frühbucherrabatt Messedoppel möbel austria & Küchenwohntrends ©Ralph Fischbacher

Frühbucherrabatt für Aussteller bis 31. Oktober 2020

Österreichs Landesfachmesse möbel austria und küchenwohntrends startet in die 5. Runde

30.09.2020

Bühne frei für das wichtigste Businessevent der Möbel- und Einrichtungsbranche
Von 5. bis 7. Mai 2021 heißt es „Bühne frei“ für die möbel austria / küchenwohntrends im Messezentrum Salzburg. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Seien Sie dabei, wenn Facheinkäufer, Einkaufsverbände, Planer und Tischler den Kontakt zu Herstellern suchen!

 


KMU Accelerator ©AdobeStock/Rawpixel

Big Picture in der Grand Garage

DER DURCHLAUFERHITZER – Heiß und verdichtet: Der MHC-Tischler-Digital-Blog # 7

30.09.2020

Roboter inside: Von selbst machen sie gar nichts. Warum der Erfolg eines Online-Konfigurators vom Wissen um die äußeren und inneren Auslöser der Kunden abhängt. Wie eine Social-Media-Kampagne als Gaspedal wirken kann, mit dem man seine Power, Reichweite und den finanziellen Einsatz ganz gezielt dosieren und steuern kann. In der Grand Garage haben wir diesmal ein wirklich großes Rad gedreht.


V.l.: Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner mit Werner Pamminger, Geschäftsführer von Business Upper Austria. © Land OÖ/Vanessa Ehrengruber
V.l.: Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner mit Werner Pamminger, Geschäftsführer von Business Upper Austria. © Land OÖ/Vanessa Ehrengruber

Landesrechnungshof bestätigt: Empfehlungen zur oö. Standortagentur Business Upper Austria umgesetzt

16.09.2020

Nachdem der OÖ. Landesrechnungshof bereits Ende 2019 in seiner Prüfung eine gelungene Reorganisation der oö. Standortagentur Business Upper Austria bestätigt hat, wurde nun auch die Folgeprüfung mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen. „Der Landesrechnungshof hat festgestellt, dass vier von fünf seiner Empfehlungen bereits umgesetzt bzw. in Umsetzung sind. Bei der fünften Empfehlung ist für den Rechnungshof eine Beurteilung noch nicht möglich, weil noch eine Feststellung der EU-Kommission dazu ausständig ist“, erklärt Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner. „Diese Folgeprüfung bestätigt einmal mehr die professionelle Arbeit in der oö. Standortagentur“, zeigt sich Landesrat Achleitner erfreut.


KMU Accelerator ©AdobeStock/Rawpixel

Waben sind süße Wunderwuzzis

DER DURCHLAUFERHITZER – Heiß und verdichtet: Der MHC-Tischler-Digital-Blog # 6

02.09.2020

Die digitale Verführung ist süß und sehr bekömmlich und klebt ein bisschen an unseren Händen, aber sie ist Honig für unsere Stimme in der Zukunft: Die digitalen Elemente einer Werkstatt sind kunstvolle Waben, deren Seitenflächen im direkten Kontakt mit den benachbarten Waben stehen. So haben wir’s beim letzten Mal gelernt. Und am besten lernen wir gleich mit Waben weiter…


44er Haus
44er Haus © Stadtgemeinde Leonding

Flächenrecycling als Thema beim Forum Alpbach

01.09.2020

Grund und Boden sind ein kostbares Gut. Flächenverbrauch und Zersiedelung gehören zu den drängendsten Problemen der Gegenwart. Eine nachhaltige Siedlungsentwicklung kann dazu beitragen, beidem langfristig entgegenzuwirken. Genau um diese nachhaltige Entwicklung ging es kürzlich in einer Onlinediskussion – veranstaltet vom Club Alpbach Oberösterreich – anlässlich des Europäischen Forums Alpbach, das heuer Corona-bedingt teilweise digital abgehalten wird. 


Nordfels investiert in Bad Leonfelden 3,2 Mio. Euro – Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner besucht das Unternehmen diese Woche © Land OÖ/Lisa Schaffner
Nordfels investiert in Bad Leonfelden 3,2 Mio. Euro – Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner besucht das Unternehmen diese Woche © Land OÖ/Lisa Schaffner

Investitionen als Turbo für wirtschaftliches Comeback

Nordfels und M-Tron investieren mehr als 17 Mio. Euro im Mühlviertel

14.08.2020

Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner besuchte diese Woche die Unternehmen Nordfels und M-Tron in Bad Leonfelden. Beide halten an ihren Vor-Corona-Plänen fest und investieren insgesamt mehr als 17 Millionen Euro am Standort in Bad Leonfelden. „Diese Investitionen sind nach der Corona-Krise ein Turbo für die gesamte Region und ein Musterbeispiel, wie das erfolgreiche Comeback des Standorts OÖ gelingen kann“, so Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner.


134 Einträge | 14 Seiten