OÖ Holzbaupreis 2019 – Mitvoten und Wellness-Urlaub gewinnen

Gewinner 2016 Kategorie Wohnbauten ©Kurt Kuball/Wien
Gewinner 2016 Kategorie Wohnbauten ©Kurt Kuball/Wien

02.04.2019

Insgesamt 110 Holzbauprojekte stellen sich beim diesjährigen OÖ Holzbaupreis dem Votum der Fachjury. Parallel dazu organisiert der Möbel- und Holzbau-Cluster der oö. Standortagentur Business Upper Austria wieder die Wahl des Publikumspreises. Unter www.holzbaupreis-ooe.at/Publikumspreis kann jede/r sein Traumhaus aus allen eingereichten Wohnbauten auswählen. Als Hauptpreis winkt ein 3-tägiger Wellness-Urlaub im 4-Stern-Hotel INN’s Holz!

Die Teilnehmer/innen bewerten ihre Favoriten unter allen Häusern. Das Voting ist ab sofort bis 26. April auf www.holzbaupreis-ooe.at/Publikumspreis möglich.

Oberösterreich sucht die besten Holzbauten

Bereits zum achten Mal holt der Oberösterreichische Holzbaupreis herausragende Leistungen heimischer Architekten und Holzbauunternehmen vor den Vorhang. Prämiert werden Holz- und Holzhybridbauten in den Kategorien Wohnbauten, Mehrgeschossige Holzbauten, Gewerbliche und landwirtschaftliche Bauten, Öffentliche Bauten sowie Umbauten, Zubauten und Sanierungen. Zudem gibt es eine Sonderkategorie für Projekte außerhalb Oberösterreichs.

Die Facts zum OÖ Holzbaupreis 2019Prämiert werden Holz- und Holzhybridbauten in folgenden Kategorien:

  • Wohnbauten (Gebäudeklassen 1 und 2)
  • Mehrgeschossige Holzbauten (ab Gebäudeklasse 3)
  • Gewerbliche und landwirtschaftliche Bauten
  • Öffentliche Bauten
  • Umbauten, Zubauten und Sanierungen
  • Sonderkategorie Außer Landes (Standort außerhalb Oberösterreichs, Realisierung durch einen oö. Holzbaubetrieb)

Veranstalter:
Initiatoren des Oberösterreichischen Holzbaupreises 2019 sind das Land OÖ, der Möbel- und Holzbau-Cluster der oö. Standortagentur Business Upper Austria, proHolz OÖ, die Landesinnung Holzbau OÖ und die Fachgruppe der Holzindustrie OÖ.

Jury:

  • Vorsitz: Dipl.Des. BDA Univ.-Prof. Tom Kaden, Technische Universität Graz
  • DI Simon Speigner, sps÷architekten zt gmbh
  • DI Claudia Koch, Holzforschung Austria
  • Josef Frauscher, Landesinnungsmeister Holzbau Oberösterreich

Preisverleihung:
Die feierliche Preisverleihung findet am 16. Mai 2019 im großen Ursulinensaal des OÖ Kulturquartiers in Linz statt.


Foto: Kathrin Preinfalk

Kathrin Preinfalk

Projektassistenz
Mobil: +43 / 664 / 84 81 284
Tel.: +43 732 79810-5137

Folgen Sie uns auch auf: