StartseitePartnerunternehmen im MHCUnser Nachrichtenportal. Ihre ...

Unser Nachrichtenportal. Ihre Medienpräsenz.

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien.

Senden Sie uns Ihre Unternehmens-News (kurzer Text inkl. Link und Bild) per Mail.

V.l.n.r. Dieter Reithmayr (Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Gramastetten), Andreas Fazeni (Bürgermeister Gramastetten)  und Siegfried Mayrhofer (Leiter Holzwelt) ©SECA Holz
V.l.n.r. Dieter Reithmayr (Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Gramastetten), Andreas Fazeni (Bürgermeister Gramastetten) und Siegfried Mayrhofer (Leiter Holzwelt) ©SECA Holz

SECA leistete Betroffenen Hagel-Soforthilfe

20.07.2021

Hagelunwetter haben im Juni schwere Sachschaden verursacht und das Aufräumen nach dem Unwetter war bei den Freiwilligen Feuerwehren rund um die Uhr angesagt. SECA hat sich deshalb ganz spontan am Tag nach dem Unwetter und den Hagelschäden in Gramastetten und Umgebung entschlossen, Abdeckplanen und Holz (Latten/Staffeln) im Warenverkaufswert von ca. 8.000 Euro an die Freiwillige Feuerwehr Gramastetten zu liefern, um der enormen Nachfrage in der SECA Holzwelt rasch und unkompliziert nachzukommen. Die Betroffenen konnten sich die Abdeckplanen und das Holz kostenlos bei der Feuerwehr Gramastetten abholen.


Auf einem drei Meter langen Riesenwuzler aus Holz können sich bis zu 8 Spieler duellieren. © Michael Liebert
Auf diesem drei Meter langen Riesenwuzler, können sich bis zu 8 Spieler duellieren. © Michael Liebert

Wald-Riesenwuzler

20.07.2021

Während aktuell 24 Nationalmannschaften um den Fußball-Europameister kämpfen, gab’s auch in Oberösterreich einige spannende Partien auf einem ganz besonderen Wuzler zu schlagen. Auf dem drei Meter langen Wald-Riesenwuzler, können sich bis zu 8 Spieler duellieren.


VCÖ-Mobilitätspreis – HYGGE Wohnen Wels unter den Finalisten

20.07.2021

Österreichweit wurden beim 30. VCÖ-Mobilitätspreis unter dem Motto „Aufbruch in der Mobilität“ 375 Projekte eingereicht. Mit HYGGE – gutes Leben, Wels schaffte es Trio Development unter die Top 5-Projekte in der Kategorie „Energiewende und Elektrifizierung“. 


JUnger Mann arbeitet stehend am Schreibtisch mit einem Fellowes Tischaufsatzpult Lotus und schaut auf sein Mobiltelefon © Fellowes GmbH
Fellowes Tischaufsatzpult Lotus © Fellowes GmbH

Mit Schreibtischaufsätzen den Arbeitsplatz optimal ergänzen

Flexible Sitz-Steh-Lösungen zum Nachrüsten

20.07.2021

Ein gesunder Körper braucht regelmäßige Bewegung – auch während eines langen Bürotages. Zwischendurch im Stehen oder im Stehsitzen zu arbeiten, ist für viele Menschen aber oft nicht möglich, da die Schreibtische dafür viel zu niedrig sind und herkömmliche Bürostühle kein höheres Sitzen erlauben. Doch gerade das Sitzen in zu niedrigen Positionen und die einseitige Dauerbelastung führen häufig zu Rückenbeschwerden. Ganze Büros mit höhenverstellbaren Tischen auszustatten, ist aber oft aus mehreren Gründen nicht möglich.


Gerhard Ausserhuber posiert vor dem JOKA Logo ©JOKA Kapsamer GmbH
Gerhard Ausserhuber ist neuer Vertriebsleiter bei JOKA ©JOKA Kapsamer GmbH

Gerhard Ausserhuber ist neuer Vertriebsleiter bei JOKA

20.07.2021

Seit 1. Juli 2021 kann JOKA wieder auf die Expertise und Unterstützung von Gerhard Ausserhuber zählen, der die Vertriebsleitung für die Bereiche JOKA Export, ProNatura und die 10 JOKA Schauräume übernimmt.


BeziFix Anker © SIHGA
BeziFix Anker © SIHGA

Ohne Dübel fest verankert

Holz und Beton: Zeitsparende und sichere Verbindungslösung von Sihga

20.07.2021

Mit dem BeziFix Anker bietet die Sihga GmbH eine Schraube für eine sichere, dübelfreie Befestigung von Holz in Beton. Dank der einfachen Durchsteckmontage steht Handwerkern zudem eine sehr zeitsparende Lösung zur Verfügung. Der BeziFix Anker ist in den Varianten ZF, ZS und ZSS erhältlich und sowohl für die direkte Montage von Holzschwellen und ‑trägern als auch für die Befestigung von Stützenfüßen auf Beton einsetzbar.


Matthias Gösweiner ist Oberösterreichs bester Nachwuchsdachdecker

Der Landeslehrlingswettbewerb der Dachdecker ging in der Berufsschule Linz 8 über die Bühne

19.07.2021

Matthias Gösweiner aus Spital am Pyhrn ist Oberösterreichs bester Nachwuchsdachdecker. Der bei der Dach Wieser GmbH, Spital am Pyhrn, beschäftigte Jungdachdecker holte sich den Sieg beim Landeslehrlingswettbewerb in der Berufsschule Linz 8. Auf Platz 2 landeten es aequo der Bad Haller Fabian Morhart, der bei der Dachdeckerei-Spenglerei Lehner GmbH in Sierning in Ausbildung steht, und Manuel Maichel aus Friedburg, beschäftigt bei der Schober Holzbau GmbH in Lengau.


Gold für den Mühlviertler Philipp Kreindl © Fotoatelier Mozart
Gold für den Mühlviertler Philipp Kreindl © Fotoatelier Mozart

Landeslehrlingswettbewerb der Zimmerer

Gold für den Mühlviertler Philipp Kreindl

19.07.2021

Philipp Kreindl ist Oberösterreichs bester Nachwuchszimmerer. Der junge Kaltenberger, der sich sein berufliches Rüstzeug bei der Buchner Gesellschaft m.b.H. in Unterweißenbach aneignet, siegte beim heurigen Landeslehrlingswettbewerb der Zimmerer in der Berufsschule Linz II vor Kilian Kroissl aus Oberwang (Zimmerei Holzbau Seiringer GmbH, Nußdorf am Attersee). Den dritten Stockerlplatz sicherte sich Clemens Lindenthaler aus Bad Ischl (Zeppetzauer Bau- und Zimmerei Gesellschaft m.b.H., Bad Ischl).


Arbeitsfläche in der Küche mit Nudelnestern, einer Schüssel Mehl und Eiern ©STRASSER Steine
©STRASSER Steine

STRASSER Steine: Die Zukunft der Küche

19.07.2021

Ob eine neue Natursteinoberfläche oder die Erweiterung des beliebten Alpenwelt-Sortiments – als Marktführer hat STRASSER Steine in den letzten Monaten völlig neue Kreationen entwickelt, die Meilensteine setzen. 


Landesbester Nachwuchsspengler kommt aus Reichenthal

Dominik Winklehner siegte beim oö. Landeslehrlingswettbewerb der Spengler

19.07.2021

Dominik Winklehner aus Reichenthal (in Ausbildung bei der Kapl Bau GmbH) siegte beim diesjährigen Landeslehrlingswettbewerb der Spengler, der in der Berufsschule Linz 8 ausgetragen wurde. Den zweiten Platz belegte Maximilian Wessely aus St. Wolfgang im Salzkammergut (Berner Dach-Fassade GmbH). Dritter wurde Matthias Gösweiner aus Spital am Pyhrn (Dach Wieser GmbH).
 


590 Einträge | 59 Seiten