StartseitePartnerunternehmen im MHCUnser Nachrichtenportal. Ihre ...

Unser Nachrichtenportal. Ihre Medienpräsenz.

Als Cluster-Partner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Pressinformationen auf unserem Nachrichtenportal zu präsentieren. Das ist der direkte Weg zu Fach- und Zielgruppenmedien.

Senden Sie uns Ihre Unternehmens-News (kurzer Text inkl. Link und Bild) per Mail.

 

Handwerker mit blauem Helm steht auf einem Dach und hat eine Bohrmaschine in der Hand
BECK Fastener Group RoofLoc SCRAIL System

BECK RoofLoc® SCRAIL® System erhält allgemeine Bauartgenehmigung

24.01.2019

Seit August 2018 ist das RoofLoc® SCRAIL® System der BECK Fastener Group unter der allgemeinen Bauartgenehmigung Nr. Z-14.4-818 geregelt. Mit dem System werden Dächer und Fassaden aus Trapezblechen pneumatisch doppelt so schnell installiert als mit herkömmlichen Blechschrauben.


Abbildung 1

Der richtige Anschluss von Sonnenschutzführungsschienen an die Fensterbank

22.01.2019

Es gibt kaum ein Bauteil, bei dem so viel improvisiert und fehlerhaft montiert wird, wie bei Fensterbänken. Bausachverständigen zufolge sind viele Außenfensterbänke nicht korrekt an Fenster und Fassade angeschlossen. Systemlösungen von helopal beugen Schäden im Außenbereich vor.


Zimmer mit Einrichtung aus Holz
© Rohol Gmbh

The Austrian Wood Composer - Die neuesten Innovationen für den Möbelbau und Design-Liebhaber!

19.01.2019

Neben dem vielfältigen Designangebot von über 100 Edelfurnieren und mehr als 20 Oberflächen und Strukturvarianten, ist vor allem die Entwicklungsabteilung treibende Kraft im Unternehmen RoHol. Diese perfektioniert nicht nur laufend den hohen Küchenstandard - Deckseite Edelfurnier und Rückseite Melaminharzbeschichtung - sondern vor allem werden dort Sonderfertigungen mit Spezialfeatures kundenspezifisch entwickelt.


cava Speisezimmer mit ausziehbarem Säulentisch in Bergfichte gebürstet, Schiefer lackiert, © 2019 Anrei Reisinger GmbH

Neue Kreationen von ANREI begeistern Besucher auf der imm cologne

18.01.2019

Die Präsentation der neuesten ANREI-Modelle cava und leno überzeugte auf ganzer Linie die Besucher der diesjährigen internationalen Möbelmesse in Köln. Ein mehr als erfolgreicher und zugleich trendsetzender Auftritt für den Massivholzproduzenten aus Pabneukirchen.
 


Foto einer Inneneinrichtung mit Altholz
© Schreinerei Günther GmbH

Profitieren Sie von Altholz mit klassifiziertem Brandverhalten

14.01.2019

3-Schicht Produkte mit EN 13501-1 Klassifizierung. Viele unserer Kunden sind im öffentlichen Bauwesen und Objektbaubereich tätig. Normen und Klassifizierungen, insbesondere zum Brandwiderstand bilden hier die Grundlage für die Anwendung von sämtlichen Baustoffen. Bei originalen Altholz Produkten, die naturgemäß sehr individuelle Eigenschaften aufweisen, ist es oft nicht einfach, Normen, die auf standardisierte Produkte zugeschnitten sind, zu erfüllen. Natürlich haben wir uns dennoch um eine Lösung für unsere Kunden bemüht!


Die modern stilisierte Eiche fängt beim Betreten des Schauraumes den Blick des Besuchers sofort ein. Fotoabdruck honorarfrei, Fotocredit: © Wolfgang Simlinger

Parkett Star Award für JAF-Schauraum in Linz

14.01.2019

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung wurde J. u. A. Frischeis (JAF) am 11. Jänner 2019 in Hannover mit dem Branchenpreis Parkett Star ausgezeichnet. Der Holzhändler erhielt für den Umbau des Schauraumes in Linz die Auszeichnung für den „Besten Geschäftsumbau im Holzhandel“. Besonders beeindruckt zeigte sich die Jury vom naturverbundenen und innovativen Konzept. Die Verleihung des Parkett Stars fand bereits zum achten Mal auf der internationalen Weltleitmesse für Bodenbeläge „Domotex“ in Hannover statt.


puro Speisezimmer in Asteiche gebürstet barrique geölt, Tischgestell in Schwarzblech (c) ANREI
puro Speisezimmer in Asteiche gebürstet barrique geölt, Tischgestell in Schwarzblech (c) ANREI

ANREI präsentiert die neuestens Wohntrends

20.12.2018

In Kooperation mit EWE – Küchen präsentiert ANREI die neuesten Wohntrends - gemeinsam mit den Partnern Assl (Lieboch), Anninger (Krieglach) und Möbelwerkstatt Griesbacher (Kirchbach).

 


In einem Video vergleicht fermacell ® Montagewände aus Gipsfaser-Platten mit herkömmlichen Gipsplatten. Während bei herkömmlichen Gipsplatten für die verschiedenen Anwendungsbereiche jeweils andere Platten verarbeitet werden müssen, können bei der Verarbeitung von Gipsfaser-Platten mit nur wenigen Plattentypen alle Anwendungen ausgeführt werden. (c) Fermacell GmbH
In einem Video vergleicht fermacell ® Montagewände aus Gipsfaser-Platten mit herkömmlichen Gipsplatten. Während bei herkömmlichen Gipsplatten für die verschiedenen Anwendungsbereiche jeweils andere Platten verarbeitet werden müssen, können bei der Verarbeitung von Gipsfaser-Platten mit nur wenigen Plattentypen alle Anwendungen ausgeführt werden. (c) Fermacell GmbH

FERMACELL: Zeit- und Kostenvorteile mit Gipsfaser-Platten

13.12.2018

Zeit ist Geld. Argumente wie wirtschaftliche Verarbeitung und schnelle Nutzbarkeit spielen daher auf der Baustelle mehr denn je eine Rolle. Mit Gipsfaser-Platten von fermacell® sind Planer und Verarbeiter hier ganz schnell auf der Habenseite, ohne Zugeständnisse an Qualität oder Belastbarkeit machen zu müssen. Sie werden daher immer häufiger für Wandkonstruktionen eingesetzt. In einem Video fasst Fermacell jetzt Punkt für Punkt die wichtigsten Vorteile von Montagewänden mit Gipsfaser-Platten zusammen. Das Video ist unter https://www.fermacell.at/verarbeitungsfilme.php abrufbar.


Dachboden in Holzbauweise und Dächer von zwei Häusern
URBAN’S PLACE: Stadthäuser in Holzbauweise erweitert © Architekt DI Albert P. Böhm

Erweiterung historischer Stadthäuser in Holzbauweise

11.12.2018

Ohne wertvolle historische Bausubstanz zu vernichten, konnten mit den Vorteilen des Holzbaus Bestandsobjekte optimal genutzt und erweitert werden. Durch die Nutzung der Bebauungshöhen, welche von der Stadtplanung vorgegeben sind, konnte hier neuer innerstädtischer Wohnraum geschaffen werden.


V.l.n.r.: Andreas Prehal, Abt Petrus Pilsilger, Landeshauptfrau Mikl-Leitner, Helmut Poppe (c) NLK Pfeiffer
V.l.n.r.: Andreas Prehal, Abt Petrus Pilsilger, Landeshauptfrau Mikl-Leitner, Helmut Poppe (c) NLK Pfeiffer

POPPE*PREHAL: NÖ Kulturpreis für das Projekt Sporthalle Stift Seitenstetten

03.12.2018

Am 10 November wurden im Festspielhaus St. Pölten die Kulturpreise des Landes NÖ verliehen. POPPE*PREHAL ARCHITEKTEN aus Steyr erhielten von Landeshauptfrau Mikl-Leitner einen Kulturpreis in der Kategorie Architektur für ihr Projekt Sporthalle Stiftsgymnasium Seitenstetten überreicht.


377 Einträge | 38 Seiten