Ironstar-Verleihung 2019

Magischer Abend mit zahlreichen Gewinnern

v.l.: KommR Dieter Funke, Jannik Müller, Birgit Stanzel, Daniel Grurl, Andrea Erlach, Daniel Schörgenhumer, KommR Mag. Ernst Wiesinger, Dr. Josef Simmer, KommR DI Dr. Clemens Malina-Altzinger © Martin Buchberger
v.l.: KommR Dieter Funke, Jannik Müller, Birgit Stanzel, Daniel Grurl, Andrea Erlach, Daniel Schörgenhumer, KommR Mag. Ernst Wiesinger, Dr. Josef Simmer, KommR DI Dr. Clemens Malina-Altzinger © Martin Buchberger

22.11.2019

Am 5. November fand die 14. ironstar-Verleihung im Wifi-Linz statt, bei welcher die Absolventen des Fernlehrganges des Eisen- und Hartwarenhandels ihre Zertifikate erhalten haben. Neben einer beeindruckenden Zaubershow des Magiers Christoph Wilke bekamen alle Anwesenden die Möglichkeit, sich vom Weltmeister im Schnellkarikieren Reini Buchacher portraitieren zu lassen. Durch den Abend führte Silvia Schneider.

Bundesobmann Funke, Spartenobmann Wiesinger und Gremialobmann Simmer gratulierten den Absolventen zum persönlichen Erfolg und gab einen kleinen Ausblick, wie dieses Aus- und Weiterbildungsangebot künftig angeboten werden soll: Nicht nur, dass eine inhaltliche Überarbeitung der Kursunterlagen erfolgt, soll es künftig auch möglich sein, ein Zertifikat der Bereiche Holz- und Baustoff zu erlangen. Auch eine technische Adaptierung in Form einer Lern-APP ist für 2020 vorgesehen.

Wie jedes Jahr wurden auch heuer wieder die Besten der Besten gekürt. Um die Wertigkeit der Aus- und Weiterbildung sowohl für die Branche als auch in der Öffentlichkeit entsprechend hervorzuheben, wurden auch heuer wieder die besten aus den 104 Fernkursabsolventen mit den ironstars in Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet.

Die Gewinner sind:

ironstar in Gold: Daniel SCHÖRGENHUMER, Kellner & Kunz AG

ironstar in Silber: Jannik MÜLLER, Schachermayer Großhandelsges.m.b.H., Linz

ironstar in Bronze: Daniel GRURL, Schachermayer Großhandelsges.m.b.H., Linz

wko.at/ooe/baueisenholz