JOKA – Generationenwechsel in der Geschäftsführung

© JOKA
© JOKA

20.07.2020

Nach 39 abwechslungsreichen Dienstjahren in den JOKA-Werken zog sich Herr DI Johann Kapsamer mit 30. Juni aus der Geschäftsführung der JOKA Kapsamer GmbH zurück und trat seinen wohlverdienten Ruhestand an.

Die Führung der JOKA Kapsamer GmbH haben seit 1. Juli 2020 seine beiden Kinder Frau Mag. Anna Kapsamer-Fellner und Herr Johannes Kapsamer MSc. inne. Dabei ist Frau Mag. Anna Kapsamer-Fellner weiterhin für Vertrieb und Marketing und Johannes Kapsamer MSc. für Einkauf, Produktion und Entwicklung zuständig.

„Es freut mich sehr, dass sich meine Kinder entschieden haben, die Unternehmensnachfolge  anzutreten. Ich wünsche Ihnen dafür gutes Gelingen und bin davon überzeugt, dass sie das Unternehmen erfolgreich in die Zukunft führen werden“,  so DI Johann Kapsamer.

„Wir wurden von unseren Eltern nie dazu gedrängt, in das Unternehmen einzusteigen, sondern folgen aus eigener Motivation in ein traditionsreiches österreichisches Familienunternehmen, dessen Geschichte wir nun erfolgreich mitgestalten möchten“, bekräftigt Johannes Kapsamer die Aussage seines Vaters.

„Die Vorbereitungen für die Unternehmensnachfolge haben schon vor einigen Jahren begonnen, meinem Vater war eine reibungslose Übergabe immer sehr wichtig. Wir freuen uns sehr auf die zusätzlichen neuen Aufgaben und wissen ein tolles Mitarbeiter-Team hinter uns“, so Anna Kapsamer-Fellner.