Orchester und Chöre setzen auf ergonomische Sitzmöbel und Notenpulte aus OÖ

Musikausstattung und Musikerhocker im Einsatz beim Musikverein Lohnsburg © LEITNER ERGOMÖBEL GmbH
Musikausstattung und Musikerhocker im Einsatz beim Musikverein Lohnsburg © LEITNER ERGOMÖBEL GmbH

24.01.2020

Leitner Ergomöbel aus Lohnsburg hat sich nicht nur bei der Ausstattung von Kindergärten, Schulen, Büros und therapeutischen Einrichtungen einen Namen gemacht. Von Anfang an waren auch Musiker und Chorsänger große Fans der flexiblen Sitzmöbel von Leitner. Durch die Ergänzung der hauseigenen Produkte mit Orchesterstühlen und Notenpulten namhafter Hersteller konnte man auch viele große Orchester und Musikausbildungsstätten als Kunden gewinnen.

Durch die Erweiterung des Sortiments ist es möglich, bei Objekten mit einem Ansprechpartner rasch und ohne komplizierte Wege zur geeigneten Auswahl zu kommen. Zu den Referenzen zählen z.Bsp. Musiktheater Linz, Bruckner Privatuniversität Linz, Mozarteum Salzburg, Wiener Burgtheater, Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien und Graz, Oper Berlin, Gewandhausorchester Leipzig, Opernchor Stadttheater Bremerhaven, Musiker des MET-Orchestras New York, besonders aber auch viele regionale Musikschulen und Musikvereine wie der Blasmusikverein Lohnsburg. Auf der Webseite ist ein Auszug der Referenzen zu finden.

Internationaler Auftritt des innovativen Innviertler Unternehmens
Rund 300 Fachhändler vertreiben Leitner Produkte europaweit und darüber hinaus. So entstand vor kurzem sogar ein Kontakt zur Insel La Reunion, welche man sonst nur von Urlaubsprospekten kennt. Der Vertriebspartner vor Ort ist durch Leitner auf die sinnvolle Ausstattung von Kindergärten und Schulen mit ergonomischen Möbeln aufmerksam geworden. Der direkte Weg zum Kunden ist dem Hersteller jedoch auch bedeutungsvoll, denn nur so ist es möglich, maßgeschneiderte Lösungen für die unterschiedlichen Einsatzbereiche zu entwickeln. Auch die Marktpräsenz über den eigenen ErgoShop ist für das Unternehmen wichtig. Denn hier sehen Interessenten und Kunden das komplette Produktsortiment. Davon können auch die Fachhändler profitieren, denn diese sind über den Shop mit einem Link vernetzt.

Digitale und persönliche Betreuung schließen sich nicht aus
Leitner Ergomöbel ist digital bestens aufgestellt, aber trotzdem ist der persönliche Kundenkontakt nach wie vor eine bedeutende Voraussetzung. So ist es jederzeit möglich, eine persönliche Beratung und Bemusterung vor Ort anzufordern oder sich in den Ausstellungsräumen in Lohnsburg zu informieren. Im Online-Vertrieb gibt es durch die Chat-Funktion immer den direkten Draht zu den kompetenten MitarbeiterInnen. Im Unternehmens-Blog werden laufend aktuelle Themen und Tipps präsentiert.

Durch vielseitiges Produkt-Portfolio in allen Branchen vertreten
In Ergänzung zu den vielseitigen Sitzlösungen und höhenverstellbaren Tischen gibt es bei Leitner auch eine hochwertige Auswahl an Ergonomie-Zubehör, wie zum Beispiel Lesepulte, Fußstützen, Gymnastikmatten und weitere Produkte zur Gesundheitsvorsorge.

www.ergomoebel.at