SECA-Holzwelt eröffnet im April.

Modell einer Holzgebäudes
SECA-Holzwelt eröffnet am 20. April – Visualisierung: SECA, Foto: Eric Krügl
Drei Männer sitzen auf einer Holzpalette
SECA Geschäftsführer Christian Loidl, Franz Campestrini, Serafin Campestrini

28.02.2018

Von 2. bis 4. März öffnet die Messe Wels ihre Tore für die Energiesparmesse. SECA bietet dazu vielfältige Impulse von der Fassade bis zum Fußboden.

SECA Serafin Campestrini GmbH setzt neue Impulse mit der SECA Holzwelt. Diese wird auf der Energiesparmesse 2018 in Wels präsentiert. Ein Highlight an der B127 in Ottensheim (OÖ). Modern, innovativ und kreativ: So wird sich die SECA Holzwelt ab April ihren Kunden präsentieren. 1915 gegründet, ist SECA heute immer noch ein 100prozentiges Familienunternehmen. Mit mehr als 100 Jahren an Erfahrung schafft das Unternehmen, mit seinen in der Gruppe 230 Mitarbeitern, über die Grenzen von Österreich hinweg eine gelungene Symbiose für Qualität, Innovation und Service. Diese Kompetenzen wird SECA nun auch in seinem zukunftsweisenden Schauraum-Konzept umsetzen. Innovative Produkte sowie eine kreative Präsentation werden das neue Erscheinungsbild der SECA Holzwelt prägen und laden die starke Strahlkraft des Baustoffes Holz weiter auf.

Neu – SECA Holzwelt direkt an der B127 in Ottensheim
Ab 20. April 2018 können auf einer Fläche von 1.000 Quadratmetern inkl. Schaugarten viele Produktneuheiten rund um das Thema Holz hautnah erlebt werden. Der Schauraum wird Trends und Neuheiten aus der Holz-Branche präsentieren und die Holzkompetenz von SECA noch mehr unter Beweis stellen. „Es ist für uns wichtig, den Baustoff Holz noch mehr den Menschen näher zu bringen. Wir wollen mit unserem Schauraum Qualität zum Anfassen vermitteln“, so die Geschäftsführer von SECA Serafin Campestrini, Christian Loidl und Franz Campestrini. Der oberösterreichische Holzexperte unterstreicht damit seine Vorreiterrolle als international agierendes Holzindustrieunternehmen mit Wurzeln in Oberösterreich.

Für jeden das Richtige
SECA präsentiert auch heuer auf der Energiesparmesse in Wels ihre Produktvielfalt für unterschiedliche Bauvorhaben. Vielfalt im Angebot ist die Grundlage, um für jeden Anspruch die richtige Lösung anbieten zu können. Aus 12 verschiedenen Holzarten in über 120 Varianten (Dimensionen/Oberflächen/Längen, etc.) können SECA-Kunden zum Beispiel die für sie passende Terrassenlösung in Holz finden. „Dass wir wieder mit einem eigenen Stand auf der Energiesparmesse vertreten sind, bietet für das Unternehmen die perfekte Gelegenheit, unsere Beratungsqualität, unsere Produktvielfalt sowie die SECA-Holzwelt zu präsentieren. Wir bieten die Grundlage für Neues von der Fassade bis zum Fußboden“, so Christian Loidl.

Die Energiesparmesse eröffnet viele Möglichkeiten. „Wir erreichen dort genau unsere Zielgruppe. Die Besucher am SECA-Messestand können unsere Produkte testen, wie Holz riecht, wie es klingt und wie es sich anfühlt. Holz ist ein zeitloser Begleiter für jede Art von Wohnstil und Architektur. Holz passt sich jeder Idee an und dazu wollen wir einen wesentlichen Beitrag leisten. Es ist günstig und leicht zu transportieren und ist ein internationales Material, über das man auf der Energiesparmesse in Wels genauso diskutieren kann wie in Russland“, sagt Loidl.

Informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen und Holzlösungen: Halle 8, Stand 170.