SECA unterstützt „Elton John aus Linz“ Walter Klinger.

Christian Loidl, SECA-Geschäftsführer (links), Walter Klinger (c) eris portraits
Christian Loidl, SECA-Geschäftsführer (links), Walter Klinger (c) eris portraits

23.11.2018

SECA Serafin Campestrini GesmbH investierte in den vergangenen Jahren bereits in nachhaltige Projekte und unterstützte regionale, kulturelle und soziale Projekte sowie Institutionen aus der Region. Walter Klinger als der „Elton John von Linz“ ist bereits eine Institution. SECA möchte mit der Spende und der Mitfinanzierung seiner neuen CD die Ausdauer und sein Engagement belohnen.

Walter Klinger ist vermutlich der bekannteste Straßenmusikant in Linz. Er ist seit seiner jüngsten Kindheit fast blind. Er spielt seit 2002 fünf Mal die Woche zwischen der Ursulinenkirche, dem Einkaufszentrum Passage, dem Martin-Luther-Platz und der Mozartkreuzung. Am 6. Dezember spielt Walter Klinger in der SECA Holzwelt und präsentiert seine vierte CD. SECA unterstützt dieses Projekt gemeinsam mit P.K. Music Solutions Bad Leonfelden, der Evangelischen Gemeinde Dornach und eris portrait Linz.

„SECA ist in der Region verwurzelt. Wir übernehmen Verantwortung und unterstützen Vereine und Veranstaltungen in der Region. Walter Klinger bei seinem vierten Projekt zu unterstützen bedeutet für unser Unternehmen nicht nur finanziell zu unterstützen, sondern ihm auch die Möglichkeit zu bieten, sein jüngstes Projekt präsentieren zu können und dafür stellen wir gerne personelle Ressourcen sowie die Räumlichkeiten zur Verfügung“, so SECA-Geschäftsführer Christian Loidl.

Am vorweihnachtlichen Abend am 6. Dezember, um 18:30 Uhr, wird Walter Klinger neben Interpretationen von Elton John seine Zuhörer aber auch mit Austro Pop sowie Liedern der Beatles oder Billy Joel erfreuen.

Wann/Wo/Was?

6. Dezember, um 18:30 Uhr:       Präsentation der neuen CD von Walter Klinger   

Direkt an der B127 in Ottensheim in der SECA-Holzwelt!