The Austrian Wood Composer - Die neuesten Innovationen für den Möbelbau und Design-Liebhaber!

Zimmer mit Einrichtung aus Holz
© Rohol Gmbh
Holzschrank
© Rohol Gmbh
Fleece
© Rohol Gmbh

19.01.2019

Neben dem vielfältigen Designangebot von über 100 Edelfurnieren und mehr als 20 Oberflächen und Strukturvarianten, ist vor allem die Entwicklungsabteilung treibende Kraft im Unternehmen RoHol. Diese perfektioniert nicht nur laufend den hohen Küchenstandard - Deckseite Edelfurnier und Rückseite Melaminharzbeschichtung - sondern vor allem werden dort Sonderfertigungen mit Spezialfeatures kundenspezifisch entwickelt.

Fleece-It ist eine neue Produktlinie von RoHol, die eine Auswahl der gängigen Edelfurniere fix fertig auf Vlies verpresst präsentiert. Fleece-It ist in über 100 Holzarten und vielen Sortierungen und Oberflächen erhältlich, wobei sich folgendes Standardprogramm stets auf Lager befindet: Eiche astig, Eiche grau, Eiche Crack, Eiche Broncé+, Eiche astig Rough horizontal, Altholz Eiche und Larix.

Fleece-It besticht durch die einfache Verarbeitung. So kann jeder Verarbeiter individuell Möbelstücke einfachst furnieren, das Fügen von einzelnen Furnierstreifen wird dabei vorweggenommen. Gefertigt im Format 2800 x 1250 mm und einer holzabhängigen Stärke von 0,6 bis 0,9 mm, kann der Verarbeiter Möbelteile mit einer edlen Edelholzoberfläche ausstatten.

Die Einsatzbereiche sind zahlreich: Möbelfronten, Innentüren, Korpusse, Tischoberflächen und vieles mehr ist mit Fleece-It flexibel veredelbar. Die rückseitige Vlieskaschierung bietet den optimalen Ausgleich von Flexibilität und Stabilität, dies kann ganz einfach auf verschiedenste Trägermaterialien und Untergründen verleimt, verpresst und so mit dem gewünschten Oberflächenfinish gefertigt werden. Durch die Flexibilität von Fleece-it veredelt man auch gebogene und runde Materialen mit einer natürlich schönen Edelholzoberfläche.

„Die Idee, welche hinter Fleece-It (vlieskaschierte Edelfurniere) steckt ist jene, dass jeder Verarbeiter die Möglichkeit bekommen soll, die neueste Generation von Edelfurnieren in derselben Güte und Qualität auf ein beliebiges Trägermaterial zu verpressen, wie Sie es bei vom Hause RoHol gewohnt sind“ so Geschäftsführer Anton Stöckl.

Nähere Informationen zum RoHol Programm und dessen grenzenlosen Möglichkeiten finden Sie unter www.rohol.at.