Wald-Riesenwuzler

Auf einem drei Meter langen Riesenwuzler aus Holz können sich bis zu 8 Spieler duellieren. © Michael Liebert
Auf diesem drei Meter langen Riesenwuzler, können sich bis zu 8 Spieler duellieren. © Michael Liebert

20.07.2021

Während aktuell 24 Nationalmannschaften um den Fußball-Europameister kämpfen, gab’s auch in Oberösterreich einige spannende Partien auf einem ganz besonderen Wuzler zu schlagen. Auf dem drei Meter langen Wald-Riesenwuzler, können sich bis zu 8 Spieler duellieren.

In Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes mit dem Tischfußball-Designer Thomas Bankhamer aus St. Willibald, den Österreichischen Bundesforsten und der SFK Technologie Manufaktur aus Kirchham wurde der „Wald der Zukunft“-Wuzler entwickelt. Die insgesamt 46 Spielfiguren sind aus 12 unterschiedlichen Hölzern, die im Wald der Zukunft und am Fußballtisch ihre Stärken ausspielen, gefertigt. Von der Hänge-Birke im Tor, über Trauben-Eiche und Zirbe in der Verteidigung bis zu den Goalgettern Lärche, Weiß-Tanne und Berg-Ahorn im Sturm gibt’s für jede Position das passende Holz. Mehr über die EM-Wald-Elf und die jeweilige Rolle der einzelnen Spieler und Baumarten im Wald der Zukunft gibt es im EM-Wald-Quiz der Österreichischen Bundesforste auf www.wald-der-zukunft.at zu erfahren.

Bestaunen und bespielen kann man den Wald-Riesenwuzler aktuell im ZOOM Kindermuseum im Museumsquartier Wien.

>> www.sfk.at/referenz/riesenwuzler