Impact Innovation - Fördergeld für Ihre Ideen

Veranstalter
Business Upper Austria in Kooperation mit Creative Region Linz und FFG

Veranstaltungsort
Tabakfabrik Linz, Peter-Behrens-Platz 8-9, 4020 Linz

Veranstaltungsdatum
17.10.2019
14:45 - 18:00 Uhr

Ansprechperson
Sedef Seven
T: +43 (732) 79810-5446
E-Mail

Warum teilnehmen?

Sie haben ein Problem gefunden, für das es noch keine optimale Lösung gibt? Werden Sie selbst aktiv! Das neue FFG Förderprogramm „Impact Innovation“ (www.ffg.at/programm/impactinnovation) ermutigt, Ihre Ideen mit Innovationsmethoden zu finden oder zu testen und übernimmt die Hälfte Ihrer Kosten. Bis zu 75.000 Euro stehen für Sie zur Verfügung, ganz unabhängig von Thema oder Branche. Wichtig ist ein Prozess, in dem alle Beteiligten eingebunden werden, um aus neuen Ideen eine wirkungsvolle Lösung zu entwickeln. Dafür müssen Sie aber kein Innovationsprofi sein! Im Workshop Basics Innovationsmethoden zeigen wir Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten auf.

 

Infos aus erster Hand

Wir holen für Sie Erfolgsbeispiele vor den Vorhang. Die Firmen Innoviduum GmbH, Netural GmbH und Solgenium OG haben diese Förderung bereits erfolgreich genützt und erzählen Ihnen davon. Die FörderexpertInnen der FFG beraten Sie gerne vor Ort zu diesem Förderprogramm! Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Projektidee unverbindlich überprüfen zu lassen.

 

Workshop

Zu Beginn der Info-Veranstaltung können Sie optional am Workshop "Innovation Basics" teilnehmen. Hier wird eine kurze Einführung in die Welt der Innovationsmethoden gegeben. Der Fokus wird vor allem auf Elemente gelegt, die alle Methoden vereint und die für erfolgreiche Produkte und Services erfolgskritisch sind. TeilnehmerInnen sollen einen Überblick über die Ansätze gewinnen, damit sie besser entscheiden können welcher Weg eingeschlagen werden soll. 

 

Zielgruppe

KMU, Start-ups/Unternehmen in Gründung, Natürliche Personen/EinzelunternehmerInnen, Vereine, Gemeinnützige Organisationen.

Anreisemöglichkeiten:

Wir empfehlen eine öffentliche Anreise!

Bahn: Die Buslinie 12 fährt direkt vom Linzer Hauptbahnhof zum Haupteingang der Tabakfabrik.

Bus: Buslinie 12 (Haltestelle Parkbad), Buslinie 25 (Haltestelle Parkbad), Buslinie 26 (Haltestelle Lüfteneggerstraße), Buslinie 27 (Haltestelle Lederergasse)

Auto: Keine Parkplätze im Innenhof der Tabakfabrik! Parkplätze in den umliegenden Straßen vorhanden (jedoch Kurzparkzone!), Tiefgarage Parkbad 100 Meter entfernt. In der Tiefgarage Parkbad gibt es mehrere Ladestationen für Elektrofahrzeuge.

 

Eine Veranstaltung von Business Upper Austria in Kooperation mit Creative.Region Linz & Upper Austria GmbH und Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG).

 

Gebühren

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldeschluss

15.10.2019