Wenn Bäume fliegen lernen

Fotos: MHC

24.10.2016

Am 24. Oktober 2016 haben 205 Schul- und Kindergartenkinder aus Esternberg ebenso viele Luftballone – behangen mit Baumsamen aus der Region – in die Lüfte geschickt. Mit den „flying.TREES“ soll der Waldreichtum der Region Sauwald-Pramtal mit anderen Regionen geteilt werden. Um die Umwelt nicht zu belasten, sind alle Teile (Ballon, Schnur und Kleber) biologisch abbaubar!

Verantwortlich für die „fliegenden Bäume“ ist die Initiative ARGE s’Hoiz, ein Zusammenschluss engagierter Unternehmer, Waldbesitzer und Personen, die von der LEADER-Region Sauwald- Pramtal, der WKO Schärding und dem Möbel- & Holzbau-Cluster der oö. Wirtschaftsagentur Business Upper Austria unterstützt wird. Ziel der ARGE s´Hoiz und dieser Aktion ist es, die Bewusstseinsbildung von Kindern und Jugendlichen für Wertschöpfung aus regionalem Holz zu fördern.

 

Die Kinder lernen spielerisch wie Wald und Holz entstehen, wie schnell oder langsam Bäume wachsen und welche Rolle Holz mit seinen verschiedenen Möglichkeiten im täglichen Leben spielt. Insgesamt sind 11 Kindergärten, Volksschulen und Neue Mittelschulen aus der Region beteiligt.