Kick-off der Modulreihe KMU Accelerator

Digitalisierungslehrgang für Tischler

Die Pioniergruppe des KMU Accelerators „programmierte“ bei der Firma Schachermayer den Spirit für die Fortbildungsreihe. © Schachermayer Grosshandelsgesellschaft m.b.H.
Die Pioniergruppe des KMU Accelerators „programmierte“ bei der Firma Schachermayer den Spirit für die Fortbildungsreihe. © Schachermayer Grosshandelsgesellschaft m.b.H.

27.01.2020

Digitalisierung ist eine Herausforderung für KMU in der Tischlerbranche, um zukunftsfit zu bleiben.
Im Alltag finden Handwerksbetriebe oft nicht die Zeit, sich mit Digitalisierung zu beschäftigen. Gabriel Gruber, Projektmanager im Möbel- und Holzbau-Cluster, hat gemeinsam mit der Bundesinnung der Tischler und Holzgestalter, WKO Oberösterreich und der Digitalisierungsagentur eine Initiative auf die Beine gestellt, die den Betrieben ganz konkrete Inhalte und Tipps zur Umsetzung der Digitalisierung liefern soll.

Die Fortbildungsreihe „KMU Accelerator“ ist als praxisnaher, digitaler und kompakter Digitalisierungslehrgang konzipiert. Teilnehmer sind Betriebe, die in den Bereichen Planung, Produktion und Vertrieb von nationalen Best-Practice-Beispielen lernen wollen, um ihr Geschäft zukunftsfit zu machen.

Die Pioniergruppe des KMU Accelerators hat bereits bei der Firma Schachermayer getagt und den Spirit für die nächsten Schritte „programmiert“.

Für Spannung und faszinierende Ausblicke in die Zukunft ist gesorgt: Schon beim nächsten Treffen bei Frischeis Linz werden sich die Teilnehmer mit den Themen Digitalisierung allgemein und Augmented (AR) und Virtual (VR) Reality beschäftigen.


Foto: Gabriel Gruber

Gabriel Gruber

Projektmanager

Schwerpunkt Tischler

Aufgaben: Firmen-Kooperationen und Qualifizierungsveranstaltungen

Mobil: +43 664 84 81 275
Tel.: +43 732 79810-5132

Folgen Sie uns auch auf: